Galerie Vorschau

Empfehlen Sie mich

FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS Feed

Über Suris

Suri AlpakaSuris sind die seltenere Unterart der Alpakas und zeichnen sich in erster Linie durch die hochglänzende Faser aus. Der oberflächliche Beobachter mag zunächst denken, dass sie schlanker sind oder längere Ohren haben als Huacayas. Da letztere jedoch eine Faser besitzen, die rechtwinklig vom Körper wächst und daher eher unbeholfen und knuffig wirken, sind körperliche Unterscheidungsmerkmale ein rein visueller Irrtum. Sind beide Rassen geschoren fällt schnell auf, dass beide Rassen körperlich gleich ausgestattet sind. Dennoch gibt es Unterschiede, wie z.B. im Charakter.

Suris gelten oft als etwas wilder, unbezähmbarer,  kämpferischer. Vergleicht man Suris mit Pferden, ähneln sie eher den Vollblutarabern, während sich ein Huacaya unter vollem Vliess benimmt wie ein bretonisches Kaltblut. Letztendlich sind das alles nur subjektive Beobachtungen. Ich persönlich halte Suris für die züchterisch interessantere Rasse, da das dominante Gen einen gewissen Spannungsmoment in sich birgt.

Dominanz bedeutet in diesem Fall, sollten die beiden DNA Stränge der Eltern mindestens einmal das Suri Gen enthalten, wird man das Tier rein äußerlich immer für ein Suri halten. Erst wenn man zwei mischerbige Tiere verpaart und beide rezessiven Huacaya Gene treffen aufeinander, bekommt man ein Huacaya Fohlen. Erst jetzt wird klar, dass beide Eltern mischerbig sein müssen, also sowohl ein Suri als auch ein Huacaya Gen tragen. Das macht die Suri Zucht so interessant, denn viele der farbigen Suris sind vor Jahrzehnten durch die Marktöffnung in die USA durch Kreuzungszucht entstanden. Die mischerbige F1 Generation wurde weiter verpaart und hat dadurch sowohl reinerbige wie mischerbige Suris zur Welt gebracht. Da das Alpaka Gen noch nicht entschlüsselt ist, müssen wir uns demzufolge auf klassische Zuchtselektion zurückgreifen und eine konsequente Suri : Suri Anpaarung vornehmen. Und genau das ist der Grund weshalb ich eine Suri : Huacaya Anpaarung strikt ablehne.

Betrachtet man den Alpaka Markt, dann sind Suris wie die schwarzen Perlen eine Nische innerhalb der Nische. Sie sind etwas besonderes und sie sind selten. Wer also neben den vielen anderen Besonderheiten eine exklusive Herausforderung sucht, der ist bei den Suris genau richtig. Ich lade Sie herzlich ein, sich bei einer Besichtigung vor Ort begeistern zu lassen.

Diesen Beitrag teilen



 Über Suris Deinen Freunden im VZ zeigen.
250
 Über Suris Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
900
 Über Suris Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
859
Über Suris - auf Jappy teilen
453
0
Über Suris - Auf Twitter teilen.
Über Suris - auf LinkedIN teilen
138
Über Suris - auf Google Plus teilen
560


Sei der erste, dem das gefällt